2015 10 10 fortbildung hvoGründe für Übergriffe im Einsatz durch Patienten oder andere Beteiligte sind vielfältig. Wie man als Einsatzkraft richtig in derartigen Situationen reagieren solllte, war Thema bei der Herbstfortbildung der First Responder des Landkreises Würzburg. Lehrrettungsassistent Michael Berger aus Bad Brückenau vermittelte dieses anspruchsvolle Thema sehr engagiert und anschaulich.

Weiterlesen: Herbstfortbildung der First Responder: Deeskalation und Selbstschutz

LehrgangsangebotNachdem des Gesamtangebot der Lehrgangsmöglichkeiten an den Staatlichen Feuerwehrschulen des Freistaates Bayern in Geretsried, Regensburg und Würzburg schon seit ein paar Tagen auf der Internetseite der SFS Würzburg zum download bereitsteht, konnten nun hier auf der Seite des KFV Würzburg die Lehrgangsplätze für den Landkreis Würzburg aktualisiert werden.

Weiterlesen: Lehrgangsangebot der Staatlichen Feuerwehrschulen veröffentlicht

IMG 3330Rieden - Bei der Neuordnung der Grundausbildung der Frewilligen Feuerwehren als Modulare Truppausbildung wurde auch ein Erste-Hilfe-Kurs Teil des Basismudules. Im Rahmen der Modularen Truppausbildung im Inspektionsbereich Nord/Ost hat nun an zwei Abendterminen und einem Samstagvormittag ein 16 Unterrichtseinheiten umfassender Erste-Hilfe-Kurs stattgefunden.

Weiterlesen: Erste-Hilfe-Kurs im Rahmen der MTA in Rieden

IMG 9835Hausen - Zwei Tage lang hat die Freiwillige Feuerwehr Hausen mit ihren 110 Mitgliedern bei einem „Florianstag“ ihr breites Spektrum präsentiert. Zu den Höhepunkten des Festes gehörten die offizielle Gründung einer Kinderfeuerwehr mit 14 Kindern zwischen sechs und elf Jahren, eine moderierte Leistungsprüfung mit 13 Kameraden und Höhenfahrten mit der Drehleiter der Feuerwehr Werneck zum weiten Ausblick über Dorf und Land.

„Unser Fest ist super gelaufen. Wir sind alle sehr zufrieden“, strahlt Vorstand Andreas Altenhöfer. Das Interesse an den Schautafeln und Vorträgen, den Fahrzeugen der eigenen Wehr und der Ausstellung der Feuerwehrautos aus Gramschatz, Güntersleben, Opferbaum, Erbshausen-Sulzwiesen und Werneck sei groß gewesen. Zudem hätten alle Teilnehmer der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ bestanden.

Weiterlesen: Gelungener Florianstag in Hausen

2015 09 23 atemschutzgrundausbildungKlingholz/Würzburg - 15 Mitglieder der Feuerwehren aus Uettingen, Altertheim, Neubrunn, Kist, Gaukönigshofen, Erlabrunn, Greußenheim und Waldbrunn ließen sich in den vergangenen Wochen vom 7. bis 23. September 2015 im Rahmen eines Standortlehrgangs, angeboten vom Fachbereich Atemschutz der Freiwilligen Feuerwehr Landkreis Würzburg, zum Atemschutzgeräteträger ausbilden. In rund 30 Stunden erfuhren Sie Alles, was als Rüstzeug für die weitere Laufbahn als Atemschutzgeräteträger nötig ist.

Weiterlesen: Atemschutzlehrgang im Bereich West und Süd des Landkreises

Schaum FortbildungUm Löschmittelzusätze und Schäume in Zukunft noch effektiver aber auch sicher einzusetzen, lud die Kreisbrandinspektion Würzburg - Bereich Nord/Ost die Führungskräfte der Feuerwehren zu einer Fortbildung in Zusammenarbeit mit Herrn Martin Gorski, Mitarbeiter des Schaummittelherstellers Dr. Stahmer, Hamburg ein.

Weiterlesen: Fortbildung "Schaumeinsatz" im Inspektionsbereich Nord/Ost

ErbshausenErbshausen/Sulzwiesen - Am Sonntag, 13. September 2015 trafen sich die Aktiven Feuerwehrler und deren Familien um 14.00 Uhr am Gerätehaus. Kommandant Thomas Janousch hatte einen Übungsnachmittag vorbereitet. Per Shuttle-Express mit dem Erbshäuser 11/1 wurden die zahlreich erschienenen Frauen, Kinder und Feuerwehrdienstleistenden zum Übungsplatz transportiert.

Weiterlesen: Familien- und Übungsnachmittag in Erbshausen/Sulzwiesen

Suche