Erfolgreiche Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in GerbrunnGerbrunn - Am Samstag den 9. Mai 2015 legten neun Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn erfolgreich die Leistungsprüfung “Die Gruppe im Löscheinsatz” ab.

Vor den Augen der Schiedsrichter Kreisbrandinspektor Michael Reitzenstein aus Rimpar und Kreisbrandmeister Ullrich Burkard aus Kürnach mussten die Prüflinge je nach abzulegender Stufe in Theorie und Praxis verschiedene Zusatzaufgaben wie Gerätekunde, Erste-Hilfe, Knöten und Stiche meistern.

Der Hauptteil der Leistungsprüfung bestand aus einer nachgestellten Einsatzübung mit anschließendem Saugleitungskuppeln.

Weiterlesen: Erfolgreiche Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in Gerbrunn

Alarmübung in Erbshausen-Sulzwiesen

„Übungsalarm für die Feuerwehren Erbshausen, Hausen und Rieden: Verkehrsunfall, PKW gegen Mauer, 2 Personen eingeklemmt, Rauchentwicklung in Scheune, Personen vermisst, Erbshausener Straße in Erbshausen.“

So lautete die Alarmmeldung am Dienstag, 21.04.15 um 19:16 Uhr. Unter den Augen des Bürgermeisters Bernd Schraud, KBI Michael Reitzenstein und der KBMs Matthias Olbrich, Norbert Groschup und Ullrich Burkard rückten die Ortsteilfeuerwehren umgehend aus, um Hilfe zu leisten.

Weiterlesen: Alarmübung in Erbshausen-Sulzwiesen

Leistungsprüfung THL in Waldbrunn

Waldbrunn - Am Freitag den 17.04.2015 stellten sich 14 Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Waldbrunn der Leistungsprüfung im technischen Hilfeleistungseinsatz gemäß der Feuerwehrdienstvorschrift. Erstmals wurde die THL-Leistungsprüfung mit dem neuen HLF 20 abgelegt. Ausgerüstet mit modernen und umfangreichen Mitteln der technischen Hilfeleistung ist das Fahrzeug für diverse Einsätze gut gerüstet. Dies reicht von weniger komplexen Einsätzen bis hin zur schweren und umfangreichen technischen Rettungen von Personen z.B. aus einem PKW.

Weiterlesen: Leistungsprüfung THL in Waldbrunn

Erfolgreiche Gemeinschaftsübung in Acholshausen

Acholshausen/Tückelhausen - Die Feuerwehren aus Acholshausen (Abschnitt Süd) und Tückelhausen (Abschnitt Mitte) trafen sich am Montag, den 13.04.2015 zu einer abschnittsübergreifenden Gemeinschaftsübung in Acholshausen. Als Übungsobjekt hatte sich Kommandant Benedikt Körner eine Feldscheune am Ortsrand von Acholshausen ausgesucht. Das Einsatzszenario war folgendes: In einer Scheune wurden bei einer Gasexplosion in einem abgestellten Wohnmobil vier Personen verletzt.

Weiterlesen: Erfolgreiche Gemeinschaftsübung in Acholshausen

Erste Etappe der Feuerwehrlaufbahn Veränderungen bei der Grundausbildung

Lkr. Würzburg / Bereich Mitte - Neue Wege bei der Grundausbildung gehen die Feuerwehren in Bayern. Auch in der Inspektion Mitte mit Kreisbrandinspektor Heiko Drexel an der Spitze ist man dieses Jahr das erste Mal den neuen Weg gegangen.

Die Feuerwehrgrundausbildung in der bisherigen Form wurde im Laufe des vergangenen Jahres durch die modulare Truppausbildung bayernweit abgelöst. Dieser neue Lehrgang ist eine Truppausbildung, die mit der Qualifikation Truppführer abschließt und modular aufgebaut ist, so dass die Ausbildung jeder Feuerwehr, unabhängig von der Ausstattung, gerecht wird.

Weiterlesen: Erste Etappe der Feuerwehrlaufbahn

Ausbildung „Absturzsicherung“ der Kreisbrandinspektion – Bereich Nord/Ost Rimpar/Estenfeld - Mit der Indienststellung des Hilfeleistungslöschfahrzeug 20/16 der FF Rimpar im Jahr 2006, nahm die FF Rimpar einen Gerätesatz „Absturzsicherung“ in ihre Ausrüstung auf. Erste Feuerwehrkameraden wurden ausgebildet und auch in Einsatz gebracht wurde der Gerätesatz seit dem etliche Male. Jetzt waren weitere jüngere Kameraden nachgerückt, die Interesse an dieser Zusatzausbildung haben und auch die FF Estenfeld hat mit der Inbetriebnahme ihres HLF ihre Ausrüstung zur Absturzsicherung auf aktuellen Stand gebracht.

Lehrgangsleiter stv. Kommandant Markus Fleder und Kreisbrandmeister Norbert Groschup organisierten den Lehrgang für den Bereich Nord/Ost der Kreisbrandinspektion Würzburg nach dem Ausbilderleitfaden für das Modul Absturzsicherung, herausgegeben von der Staatlichen Feuerwehrschule (SFS) Würzburg.

Weiterlesen: Ausbildung „Absturzsicherung“ der Kreisbrandinspektion – Bereich Nord/Ost

Atemschutzlehrgang im Bereich Nord/OstLkr. Würzburg / Kürnach - 16 Mitglieder der Feuerwehren aus Prosselsheim, Kürnach, Hausen, Erbshausen, Lindelbach, Opferbaum, Randersacker und Gramschatz ließen sich in den vergangenen Wochen vom 2. bis 20. März 2015 im Rahmen eines Standortlehrgangs, angeboten vom Fachbereich Atemschutz der Freiwilligen Feuerwehr Landkreis Würzburg, zum Atemschutzgeräteträger ausbilden. In rund 30 Stunden erfuhren Sie Alles, was als Rüstzeug für die weitere Laufbahn als Atemschutzgeräteträger nötig ist.

Weiterlesen: Atemschutzlehrgang im Bereich Nord/Ost

20150221 153259 resizedBereits seit der Gründung des RUD-Teams des Landkreises Würzburg (Realistische Unfalldarstellung) vor einigen Jahren war immer wieder der Vorschlag gekommen, eine Fortbildung durchzuführen. Nach dem Personalschwund und der immer mehr bei der First Responder - Ausbildung zum Einsatz kommenden Schminkteams mussten wir erkennen, dass wir mehr „Personal“ benötigen. Bei unseren Mimen, die sich u.a. seit vielen Jahren bei der First Responder-Ausbildung und den Fortbildungen zur Verfügung gestellt haben, war das Interesse geweckt, auch so schminken zu können und das Interesse für einen Workshop wurde bekundet.

Weiterlesen: Workshop Notfalldarstellung

Suche