2017 06 24 thl 33Oberpleichfeld – Damit auch kleinere Feuerwehren wissen, welche Möglichkeiten in den großen Feuerwehr-Einsatzfahrzeugen stecken ist es wichtig, dass insbesondere die Führungskräfte immer wieder Gelegenheit bekommen, das schwere Rettungsgerät, was kleinen Feuerwehren nicht zur Verfügung steht, in die Hand zu nehmen und unter Anleitung wichtige Handgriffe zu trainieren.

Das auch die Führungskräfte großer Feuerwehren, die mit Geräten zur großen technischen Hilfe ausgestattet sind, Neues lernen können, zeigte sich beim THL-Workshop der Kreisbrandinspektion Würzburg – Bereich Nord/Ost.

Weiterlesen: Workshop „Technische Hilfe“ im Inspektionsbereich Nord/Ost

20170621 185333Großübung an der Grundschule Gaubüttelbrunn – Fünf Feuerwehren bewältigen Einsatzszenario

Gaubüttelbrunn - An öffentlichen Gebäuden werden in regelmäßigen Abständen Feuerwehrübungen durchgeführt, um möglichen Abläufe für den Ernstfall zu überprüfen. Insgesamt fünf Freiwillige Feuerwehren übten daher kürzlich am Gebäude der Grundschule in Gaubüttelbrunn. Angenommen wurde diesmal ein Brand im Gebäude, bei dem insgesamt 18 Kindern und zwei Erwachsenen in verschiedenen Zimmern die Flucht aufgrund einer starken Verrauchung unmöglich war.

Weiterlesen: Länderübergreifende Großübung in Gaubüttelbrunn

2017 05 hvo lehrgangWürzburg-Land - In insgesamt 82 Stunden lernten 17 Floriansjünger aus 14 Feuerwehren des Landkreises Würzburg das große Einmaleins der qualifizierten Ersten Hilfe, um in Zukunft bei Notfalleinsätzen adäquate Hilfe als First Responder am Mitmenschen leisten zu können.

Angeboten wurde der Lehrgang vom Fachbereich First Responder der Kreisbrandinspektion Würzburg. Die Lehrgangsorganisation hatte Kreisbrandrat Michael Reitzenstein in Zusammenarbeit mit Lehrgangsleiter Matthias Maag übernommen.

Weiterlesen: Neue First Responder für die Landkreisfeuerwehren

2017 05 05 erste hilfe kursRimpar – Im Rahmen der Grundausbildung der Freiwilligen Feuerwehren trafen sich in Rimpar 16 junge Feuerwehrler zum Erste-Hilfe-Kurs. Seit die Grundausbildung bei den Freiwilligen Feuerwehren modular aufgebaut ist, ist der Erste-Hilfe-Kurs Teil des Basismuduls. In 16 Unterrichtseinheiten erfuhren die Mitglieder der FF Rimpar und Maidbronn von Ausbilder Johannes Öhrlein (Güntersleben) alles wichtige zur Ersten Hilfe im Allgemeinen und besondere Rettungstechniken für die Feuerwehr im Besonderen.

Weiterlesen: Erste Hilfe Kurs bei der Feuerwehr Rimpar

2017 04 sued mta tfEichelsee - Elf Feuerwehrmänner beendeten in der Woche vom 3. bis 8. April 2017 ihre Grundausbildung bei der Feuerwehr. Vor zwei Jahren hatten sie das Basismodul der modularen Truppmannausbildung (MTA) abgeschlossen; in den eigenen Wehren hatten sie seitdem mindestens 40 Stunden Ausbildungsdienst absolviert.

Weiterlesen: Truppführerprüfung im Inspektionsbereich Süd

2017 04 mta mitteErste Etappe der Feuerwehrlaufbahn

Giebelstadt - Die erste große Hürde in der Feuerwehrlaufbahn haben 45 junge Frauen und Männer aus 13 verschiedenen Feuerwehren aus dem Bereich Mitte der Kreisbrandinspektion Würzburg genommen. Durch die Einführung der „Modularen Truppausbildung“ (MTA) bei den bayerischen Feuerwehren wurde die Grundausbildung landesweit neu geordnet und aktualisiert.

Weiterlesen: Modulare Truppausbildung im Bereich Mitte

Suche