2016 04 07 gramschatz wbkGramschatz – Nach zwei Einsätzen in den vergangenen Jahren, bei denen der Einsatz einer Wärmebildkamera nötig geworden war und erst von der Feuerwehr Rimpar zum Einsatz gebracht bzw. geholt werden musste, machte sich die Führungs-Crew der Freiwilligen Feuerwehr Gramschatz Gedanken, selbst eine Wärmebildkamera zu beschaffen.

Weiterlesen: Feuerwehr Gramschatz nimmt Wärmebildkamera in Betrieb

IMG 4644Lindelbach - Um einen Einsatz bei Sturmschäden besser bewältigen zu können, wurde vor einigen Jahren eine Motorkettensäge mit Schutzausrüstung vom Verein der Feuerwehr Lindelbach angeschafft. Die Feuerwehr bot deshalb einen Motorsägenlehrgang für die Feuerwehrleute an.

Weiterlesen: Ausbildung an der Motorsäge bei der Feuerwehr Lindelbach

MP FeuerKlingholz - Knapp 20 Interessierte trafen sich mit KBM Axel Jung von Fachbereich EDV, um sich das Feuerwehr-Verwaltungprgramm "MP Feuer" zeigen zu lassen. Die Software bietet umfangreiche Verwaltungsmöglichkeiten für alle Bereiche einer Feuerwehr - Sowohl für Feuerwehrvereine als auch die Aktive Mannschaft mit Geräteverwaltung und vieles mehr, kann mit dem Programm erledigt werden.

Weiterlesen: Verwaltungsprogramm MP-Feuer im Lkr. Würzburg

 DSC7343Randesacker/Lindelbach - Die Jugendlichen und Quereinsteiger der Feuerwehr Lindelbach und Randersacker haben am 12. März 2016 ihre Prüfung für das Basismodul der Modularen Truppausbildung mit großem Erfolg abgelegt. In der Prüfung musste sich die 9 Teilnehmer aus Lindelbach und 8 Teilnehmer aus Randersacker mehreren Aufgaben stellen.

Weiterlesen: Abschluss des Basismoduls der MTA in Lindelbach und Randersacker

IMG 1050Atemschutzlehrgang im Bereich Nord/Ost

Lkr. Würzburg – „Nein, nicht Star Wars – Atemschutzlehrgang der Freiwilligen Feuerwehr“ - So die Reaktion auf die Bemerkung eines Passanden bei einer Gewöhnungsübung des Atemschutzlehrgangs in Fuchsstadt.

19 Mitglieder der Feuerwehren aus Güntersleben, Hausen, Kürnach, Moos, Rimpar und Veitshöchheim  ließen sich in den vergangenen Wochen vom 22. Februar bis 11. März 2016 im Rahmen eines Standortlehrgangs, angeboten vom Fachbereich Atemschutz der Freiwilligen Feuerwehr Landkreis Würzburg, zum Atemschutzgeräteträger ausbilden. In rund 30 Stunden erfuhren Sie Alles, was als Rüstzeug für die weitere Laufbahn als Atemschutzgeräteträger nötig ist.

Weiterlesen: „Nein, nicht Star Wars – Atemschutzlehrgang der Feuerwehr“

Brandschutzerz. Bergtheim 15.02.16 3Bergtheim - 53 Schülerinnen und Schüler der 3a und 3b der Grundschulklassen aus Bergtheim wurden von der Schule auf die Brandschutzerziehungsprüfung der Feuerwehr gut vorbereitet.

„Statistisch wird täglich ein Kind zum Brandstifter. Dabei entsteht nach vorsichtiger Hochrechnung ein jährlicher Schaden in dreistelliger Millionenhöhe. Kindern den Umgang mit dem Feuer zu verbieten, ist oftmals der falsche Weg, denn Kinder sollen wissen wo die Gefahren liegen. Den Umgang mit Feuer und dem heißen Element kann man lernen.“   Quelle: Kreisverwaltungsreferat Feuerwehr München.

Weiterlesen:  Brandschutzerziehung in Bergtheim

Suche