2017 09 uettingenUettingen - Am Samstag, 23. September 2017 legten 15 Mitglieder der FF Uettingen die Leistungsprüfung „Lösch“ mit Erfolg ab. Geprüft wurde unter Aufsicht des Kreisbrandinspektors Winfried Weidner und der beiden Kreisbrandmeistern Manfred Brühler und Heiko Menig.

Von den Kameraden wurden die verschiedensten Themen im ersten Teil wie z. B. Knöten und Stiche, Erste – Hilfe und Gerätekunde abverlangt. Im zweiten und dritten Teil musste ein Löschangriff durchgeführt sowie die Wasserentnahme aus offenen Gewässern mit Hilfe einer Saugleitung demonstriert werden.

Bgm. Heribert Endres zeigte sich sichtlich erfreut über den guten Ausbildungsstand der Wehr und Ihr Prüfungsergebnis.

Auf dem Foto von links: KBM Manfred Brühler, Max Kampert, Phillip Förster, Mathias Günzel, Dirk Stollberger, Sebastian Denczinger, Johannes Kampert, Lars Hansen, Peter Hansen, Vanessa Brandmann, Pascal Walter, Kevin Schebler, Noah Schleßmann, Thomas Sparfeld, 1. Kdt. Fabian Rößler, 1. Bgm. Heribert Endres, KBM Heiko Menig, KBI Winfried Weidner. nicht im Bild: Jarik Balling

 

Dieser Bericht beruht auf einer Mitteilung der Freiw. Feuerwehr Uettingen - Text und Foto: Kai Beuschlein


Suche