2018 01 06 kleinrinderfeld 02Die Freiwillige Feuerwehr Kleinrinderfeld wählte eine neue Führung und hielt Rückblick auf das vergangene Jahr

Kleinrinderfeld - Mehr als 40 aktive und passive Mitglieder der Kleinrinderfelder Wehr waren der Einladung der Gemeinde zur ordentlichen Feuerwehrdienstversammlung am Samstag, dem 06.01.2018, in die Gaststätte „Zum Löwen“ gefolgt. Auf der Tagesordnung stand neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr und dem Ausblick auf die Vorhaben in 2018 auch die Wahl eines neuen Wehrführers, da Kommandant Maximilian Müller aus persönlichen Gründen für das Amt nicht mehr kandidierte.

Weiterlesen: Feuerwehrdienstversammlung 2018 in Kleinrinderfeld

sicherheitstipps fasching 2012 01Jahreswechsel steht bevor - Arbeitsreiche Nacht für Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst

Unterfranken/Würzburg - Silvester steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen. Die Einen planen große Feiern, um das Jahr gebührend zu begrüßen. Die Nächsten sind vielleicht schon am überlegen, welches Feuerwerk sie um Mitternacht zünden werden. Die Feuerwehren und die Polizei möchten den Zeitpunkt nutzen, um ein paar Gedanken und Tipps mit an die Hand zu geben, damit das mit dem „guten Rutsch“ auch für alle gelingt.

Weiterlesen: Tipps für sicheres Silvester

sicherheitstipps feuerwerk 01Hamburg / Würzburg - Während die einen sich Silvester in den Armen liegen und ein frohes neues Jahr wünschen, verbringen andere die Nacht in der Notaufnahme. Grund sind Verletzungen der Hände durch meist illegale Böller; sie können sich durch lediglich einen Funken selbst entzünden oder durch nicht vorschriftsmäßigen Umgang explodieren. Das passiert zum Beispiel, wenn sie in der Hosentasche aufbewahrt werden, sich dort aneinander oder an Streichhölzern reiben, die ebenfalls in der Tasche aufbewahrt werden.

Weiterlesen: Schwere Handverletzungen durch Silvesterböller

sicherheitstipps winterreifenFeuerwehrverband appelliert: Umfassend vorbereiten, umsichtig reagieren

Berlin – Kilometerlange Staus auf dem Weg in den Urlaub oder zum Besuch der Lieben: Die Weihnachtsfeiertage sind prädestiniert für herausfordernde Verkehrssituationen. Nicht nur bei Reisen mit dem eigenen Fahrzeug gilt es, sich umfassend vorzubereiten und umsichtig zu reagieren.

Weiterlesen: Sicherheit im Winter: Tipps der Feuerwehr

sicherheitstipps tannenbaum 2011Deutscher Feuerwehrverband mahnt zum sorgsamen Umgang mit Kerzen

Berlin/Würzburg - Besinnliche Feiertage im Kreise von Familie und Freunden, mit Geschenken und Kerzenschein: Weihnachten ist ein hell erleuchtetes Fest in der dunklen Jahreszeit. Damit es nicht durch Brände überschattet wird, die durch Unachtsamkeit ausgelöst wurden, mahnt der Deutsche Feuerwehrverband zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Dadurch könnten zahlreiche Feuerwehreinsätze vermieden werden.

Weiterlesen: Sicheres Weihnachtsfest: Tipps der Feuerwehren

sicherheitstipps rauchmelder geschenkZum Jahreswechsel läuft wichtige Frist zur Nachrüstung aus

Berlin / Würzburg - Der Einbau von Rauchwarnmeldern ist ab dem 1. Januar 2018 für alle Wohnungen in Bayern Pflicht. Bis zum Jahreswechsel müssen daher alle Bestandsgebäude nachgerüstet werden. Darauf weist der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) hin. Handelt es sich um Mietwohnungen, ist der Wohnungseigentümer für die Installation verantwortlich.

Weiterlesen: Rauchwarnmelder-Pflicht in Bayern

IMG 2758Würzburg-Land – In den letzten Wochen trafen sich die Kommandanten und Führungskräfte der Feuerwehren im Landkreis Würzburg in ihren jeweiligen Bereichen der Kreisbrandinspektion zur Herbstdienstversammlungen.

Hauptpunkte waren jeweils die Jahresberichte der Kreisbrandinspektoren. Über die Herbstdienstversammlung im Bereich Süd und Nord/Ost gibt es jeweils eigene Berichte. Die jeweiligen Jahresberichte mit Stärkemeldungen und Jahresstatistiken stehen im Downloadbereich der Internetseite kfv-wuerzburg.de zum Abruf bereit.

Weiterlesen: Herbstdienstversammlungen der Feuerwehren

Suche