2018 01 silvester 01Würzburg-Land - Nur zu wenigen silvesterbedingten Einsätzem wurden die Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Würzburg zum Jahresanfang gerufen. Besonders gefordert waren die Freiw. Feuerwehren aus Zell am Main und Margetshöchheim. Gegen 0:15 Uhr erreichte die integrierte Leitstelle von mehrern Mitteilern die Meldung, das sich in Zell eine Hecke im Vollbrand befindet.

Weiterlesen: Ruhige Silvesternacht bei den Feuerwehren im Landkreis

start ausbildungWürzburg - Zum neuen Jahr ergeben sich einige Änderungen im Anmeldeverfahren für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen.

Für den Januar 2018 wurden die Lehrgangsteilnehmer durch die Regierung von Unterfranken mittels Serienbrief auf die Lehrgänge eingeladen und durch eine Excel Tabelle an die Feuerwehrschulen angemeldet.

Weiterlesen: Neue Anmeldeformalitäten für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen

foto01Bütthard/Oesfeld - Seit dem späten Mittwochabend war ein 86 Jahre alter Mann aus Bütthard verschwunden. Der Mann ist dement und war nicht an die Witterungsverhältnisse angepasst gekleidet. Die Polizeiinspektion Ochsenfurt hat bereits in der Nacht mit starken Kräften unter anderem die Gemeinde Bütthard und die umliegenden Bereiche abgesucht. Am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr wurde der Mann im Bereich einer Böschung bei Neubronn (Baden-Würtemberg) durch die Feuerwehr gefunden. Der Rettungsdienst versorgte den Mann, dem es den Umständen entsprechend gut geht.

Weiterlesen: Einsatz: Personensuche in Oesfeld

IMG 2758Würzburg-Land – In den letzten Wochen trafen sich die Kommandanten und Führungskräfte der Feuerwehren im Landkreis Würzburg in ihren jeweiligen Bereichen der Kreisbrandinspektion zur Herbstdienstversammlungen.

Hauptpunkte waren jeweils die Jahresberichte der Kreisbrandinspektoren. Über die Herbstdienstversammlung im Bereich Süd und Nord/Ost gibt es jeweils eigene Berichte. Die jeweiligen Jahresberichte mit Stärkemeldungen und Jahresstatistiken stehen im Downloadbereich der Internetseite kfv-wuerzburg.de zum Abruf bereit.

Weiterlesen: Herbstdienstversammlungen der Feuerwehren

IMG 2761Röttingen – „Nicht Masse, sondern Klasse“ war der Ausspruch des Abends bei der Herbstdienstversammlung im Inspektionsbereich Süd der Kreisbrandinspektion des Landkreises Würzburg, zu der sich kürzlich Kommandanten und Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren im Feuerwehrhaus Röttingen getroffen hatten.

Hauptpunkt des Abends war der Jahresbericht des Kreisbrandinspektors (KBI) Christian Neeser.

Weiterlesen: Herbstdienstversammlung im Bereich Süd

2017 11 06 maschinistenKlingholz/Eibelstadt/Erlabrunn - 20 Teilnehmer aus dem Landkreis Würzburg haben den Maschinisten-Lehrgang für Löschfahrzeuge im Feuerwehrzentrum des Landkreises Würzburg in Klingholz beendet.

An zehn Abendterminen und zwei Samstagen wurden die Teilnehmer aus den Feuerwehren Lindelbach, Höttingen, Oesfeld, Theilheim, Maidbronn, Holzkirchhausen, Frickenhausen, Veitshöchheim, Sonderhofen, Höchberg, Oberpleichfeld, Riedenheim und Winterhausen von Lehrgangsleiter KBM Ralf Geißler und den Ausbildern KBI Christian Neeser, KBM Daniel Snoppek, Jürgen Kistner (Ochsenfurt), Florian Göbel (Erlabrunn) und Christian Arnold (Maidbronn) umfangreich in die Aufgaben des Maschinisten eingewiesen.

Weiterlesen: Maschinistenlehrgang im Herbst 2017

image006Acholshausen - Die beiden großen Abschlussübungen der Freiw. Feuerwehr Acholshausen für das Jahr 2017 fanden am 27. Oktober und 3. November statt. Nachdem mit dem Schrottauto das ganze Jahr geübt wurde, bekamen die Kameradinnen und Kameraden bei den letzten beiden Übungen noch einmal die Möglichkeit mit schwerem Rettungsgerät zu arbeiten.

Weiterlesen: Gemeinschaftsübung Verkehrsunfall mit PKW

Suche