IMG 4675Gaukönigshofen - Eine schwer verletzte Autofahrerin ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Freitagvormittag auf der St 2270 von Ochsenfurt in Richtung Gaukönigshofen. Eine 34-Jährige kam in einer Rechtskurve mit ihrem Pkw, Ford, auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen die dortige Böschung und überschlug sich.

Durch den Aufprall wurde die Frau in ihrem auf der Seite liegenden Fahrzeug eingeklemmt. In ständiger Abstimmung mit dem Rettungsdienst wurde die Verletzte durch die Freiwillige Feuerwehr befreit. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Würzburger Krankenhaus eingeliefert. An dem Pkw entstand wirtschaftl. Totalschaden in Höhe von ca. 5000,- Euro. Die Staatsstraße war für den Zeitraum der Maßnahmen voll gesperrt.

Einsatzende war gegen 12:30Uhr.

Eingesetzte Kräfte:

  • FF Gaukönigshofen
  • FF Sonderhofen
  • FF Tückelhausen
  • Kreisbrandinspektor Land 4
  • Kreisbrandmeister Land 4/1
  • Kreisbrandmeister Land 4/3
  • Rettungsdienst mit RTW und Notarzt
  • Polizei
  • Abschleppdienst

 

Dieser Bericht beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Ochsenfurt, sowie Informationen der FF Gaukönigshofen. - Fotos: Christian Buchholz

 


Suche