Die für die Feuerwehren des Landkreises Würzburg zugeteilten und bereits belegten Lehrgangsplätze an den Staatlichen Feuerwehrschulen sind auf den nachfolgenden Seiten veröffentlicht.

Bzgl. der Teilnahmevoraussetzungen gelten im Zweifelsfall die Angaben auf den Internetseiten der Feuerwehrschulen.


Änderungen im Anmeldeverfahren

Zum neuen Jahr 2018 ergeben sich einige Änderungen im Anmeldeverfahren für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen. Alle wichtigen Änderungen sind unter folgendem Link zusammengefasst [hier klicken]


Die Anmeldeformulare stehen hier zum download bereit.

Lehrgangsinhalte:

  • Aufgaben des Maschinisten
  • Motorenkunde
  • Gruppenunterricht: Motorenkunde und Löschfahrzeuge
  • Wasserförderung
  • Straßenverkehrsrecht
  • Feuerlöschkreiselpumpen
  • Schaumanlagen DZA und DLS
  • Gruppenunterricht: Funktionsweise TS und FP und Entlüftungseinrichtungen
  • Löschwasserentnahmestellen
  • UVV, Dienstvorschriften, Checklisten
  • Gruppenunterricht: Grenzen Saugen, Fehlersuche und Fallbeispiele
  • Gruppenunterricht in 3 Gruppen: Tankbetrieb- Schmutzwasser, Tankbetrieb-Hydrantenbetrieb, Hydrantenbetrieb und offenes Gewässer
  • Zusatzgeräte
  • Gruppenunterricht: Feuerwehr im Winter, sonst. Pumpen und Stromerzeuger
  • Außenübungen
  • Technischer Prüfdienst
  • Reinigungsdienst

Teilnehmerkreis:

  • Feuerwehrdienstleistende, die als Maschinist vorgesehen sind

Vorausgesetzte Ausbildung:

  • Truppmann
  • Sprechfunker
  • Gültige Fahrerlaubnis für die betreffende Fahrzeugklasse

Anbieter:

Staatliche Feuerwehrschulen des Freistaat Bayern

Staatl. Feuerwehrschulen

Infos: www.sfs.bayern.de

Schule: Regensburg

Lehrgangstermine für den Landkreis Würzburg:

von bis zugeteilt belegt frei verfallen
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           

Suche