Die für die Feuerwehren des Landkreises Würzburg zugeteilten und bereits belegten Lehrgangsplätze an den Staatlichen Feuerwehrschulen sind auf den nachfolgenden Seiten veröffentlicht.

Bzgl. der Teilnahmevoraussetzungen gelten im Zweifelsfall die Angaben auf den Internetseiten der Feuerwehrschulen.


Änderungen im Anmeldeverfahren

Zum neuen Jahr 2018 ergeben sich einige Änderungen im Anmeldeverfahren für Lehrgänge an den Staatlichen Feuerwehrschulen. Alle wichtigen Änderungen sind unter folgendem Link zusammengefasst [hier klicken]


Die Anmeldeformulare stehen hier zum download bereit.

Lehrgangsinhalte:

  • Den Teilnehmern wird das Zusammenwirken des anlagentechnischen, baulichen und organisatorischen Brandschutzes aufgezeigt. Er soll in der Lage sein die Komponenten des vorbeugenden Brandschutzes in die taktische/strategische Maßnahmenplanung als Einsatzleiter mit einzubeziehen. Die praktischen Anwendungen von brandschutztechnischen Einrichtungen und Vorgaben des vorbeugenden Brandschutzes, im Bereich des Einsatzalltages, stellt den definierten Schwerpunkt in diesem Lehrgang dar.
  • Feuerwehrplan/Einsatzplan
  • Flucht- und Rettungswege
  • Brandabschnittsbildung
  • Brandmeldetechnik
  • Löschanlagentechnik
  • Löschwasserversorgung und Rückhaltung
  • Rauch- und Wärmeabzug
  • Flächen für die Feuerwehr
  • Feuerbeschau
  • Praktischer Umgang mit Feuerwehrplänen

Teilnehmerkreis:

  • Führungskräfte der Feuerwehr

Vorausgesetzte Ausbildung:

  • Gruppenführer

Anbieter:

Staatliche Feuerwehrschulen des Freistaat Bayern

Staatl. Feuerwehrschulen

Infos: www.sfs.bayern.de

Schule: Würzburg

Lehrgangstermine für den Landkreis Würzburg:

von bis zugeteilt belegt frei verfallen

         
09.04.2018
10.04.2018 1 Lkr 0 0
           
           
           
           
           
           
           
           

 

 

 


Suche