2017 03 bfv ufr 30Würzburg - Auszeichnung für Heinz Geißler: Mit der Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Bayern in Gold zeichnete Bezirksjugendwart KBM Thomas Grimmer den Ehrenverbandsvorsitzenden Heinz Geißler aus.

Grimmer würdigte im Rahmen der 23. Verbandsversammlung des Bezirksfeuerwehrverbands Unterfranken am Freitag an der Staatl. Feuerwehrschule Würzburg Geißlers Verdienste rund um die Jugendarbeit im Bezirk Unterfranken.

Weiterlesen: Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Bayern in Gold für E-KBR Heinz Geißler

2017 03 bfv ufr 14Würzburg - Zu ihrer Frühjahrstagung kamen am Freitag, 17. März 2017 die unterfränkischen Kreis- und Stadtbrandinspektoren sowie die Kreis- und Stadtbrandräte Unterfrankens an der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg zusammen.

Hierbei gab der Leitende Branddirektor Harald Rehmann von der Berufsfeuerwehr Würzburg einen Einblick in das Einsatzgeschehen des Amoklaufs von Würzburg vom 18. Juli 2016. Die aus der Amoklage resultierenden Erkenntnisse und die sich daraus ergebenden Einsatzmaßnahmen gab Rehmann an die Teilnehmer der Tagung weiter. Für das nichtalltägliche Einsatzszenario „Amoklauf“ steht vor allem die Gewährleistung der Sicherheit für die Einsatzkräfte im Vordergrund.

Weiterlesen: Frühjahrstagung der unterfränkischen Kreisbrandräte

2017 03 bfv ufr 02Das erste Jahr nach dem Führungswechsel an der Spitze des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken

Würzburg -Auf ein sehr arbeitsreiches Jahr blickte der Vorsitzende KBR Benno Metz im Rahmen der 23. Verbandsversammlung des Bezirksfeuerwehrverbandes Unterfranken am Freitag, 17. März 2017 an der Staatlichen Feuerwehrschule Würzburg.

„Es war eine Teamleistung was wir im letzten Jahr geleistet haben“, gab Metz einen umfassenden Bericht über die Aktivitäten des Bezirksfeuerwehrverbands im vergangenen Jahr. Die beiden Stellvertreter SBR Karl-Georg Kolb und KBR Ralf Dressel ergänzten die Berichte mit ihren Ausführungen zu Themen aus dem Landesfeuerwehrverband und der Facharbeit.

Weiterlesen: Verbandsversammlung des Bezirksfeuerwehrverbandes

2017 03 roettingen mgvRöttingen - Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Röttingen e.V. fand am Samstag, den 11.03.2017 statt. Erstmalig führte der neu gewählte 1. Vorstand Christian Wißmann durch die Versammlung. Er begrüßte die anwesenden Kameradinnen und Kameraden, sowie die Ehrengäste Stadtpfarrer Gerhard Hanft und KBM Felix Enzelberger.

Weiterlesen: Mitgliederversammlung der Feuerwehr Röttingen

2017 03 10 scheckuebergabe be suedAub - Mit 500 Euro unterstützt die Sparkasse Mainfranken die Arbeit des Brandschutzerziehungsteams Süd (BSE-Süd) des Kreisfeuerwehrverbandes Würzburg. Von Geschäftsstellenleiter Christopher Müller nahmen in der Zweigstelle Aub Karina Neeser, der Leiter des BSE-Team-Süd (Gaukönigshofen) Andreas Höfner und Kreisbrandinspektor Christian Neeser den symbolischen Scheck entgegen.

Weiterlesen: Geldspende für die Brandschutzerzieher im Bereich Süd

2017 02 gerbrunn dkmsStammzellspender dringend gesucht

Tübingen/Gerbrunn - Der 18-jährige Lucas hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ erfolglos. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, den 26.03.2017, im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Gerbrunn als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 40 Euro entstehen.

Weiterlesen: Jetzt Lebensretter werden - Lucas braucht uns!

sicherheitstipps fasching 2012 01Deutscher Feuerwehrverband rät zu Umsicht bei Karnevalsumzügen

Berlin - Angesichts der Wetterwarnungen für die nächsten Tage rät der Deutsche Feuerwehrverband zu Umsicht bei den nun anstehenden Karnevalsumzügen. „Veranstalter müssen die Besucherinnen und Besucher rechtzeitig vor herannahenden Gewitterfronten warnen und Züge gegebenenfalls in Absprache mit den örtlichen Behörden rechtzeitig absagen oder verschieben“, fordert Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).

Weiterlesen: Stürmische Zeit: Sicherheitstipps für alle Narren

2017 02 fit fuers ehrenamtNeue Fortbildungsangebote für Ehrenamtliche

Würzburg - Ehrenamtlich Tätige stehen immer wieder vor großen Herausforderungen: Wie kann ich Beruf, Familie und Ehrenamt möglichst gut unter einen Hut bringen? Was wird von mir als Führungskraft im Verein erwartet? Wie kann ich meine Kommunikation verbessern? – Um diese und viele weitere Fragen geht es im kostenlosen Fortbildungsprogramm, das die Servicestelle Ehrenamt des Landkreises Würzburg in diesem Jahr anbietet.

Klaus Rostek, Leiter der Servicestelle Ehrenamt als Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement (KoBe), legt viel Wert auf praxisnahe Unterstützung der Ehrenamtlichen durch die vielfältigen Themen der Fortbildungsangebote. Zusammengestellt hat die Seminare Freiwilligenmanagerin Kerstin Gressel, die auch Ansprechpartnerin für alle Ehrenamtlichen im Landkreis Würzburg ist.

Weiterlesen: Von Zeitfressern, Führungsqualitäten und Körpersprache

Suche