IMG 4465Margetshöchheim - Über zahlreiche Übungen, Prüfungen und andere Aktivitäten konnte Kreisjugendwart Dominik Olbrich bei der Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr des Landkreises Würzburg berichten. Bei dieser Versammlung treffen sich die Jugendwarte und Kommandanten der Landkreisfeuerwehren, um die Berichte der Kreisjugendfeuerwehr entgegen zunehmen und von den Planungen für das neue Jahr zu hören.

Weiterlesen: Engagierte Jugendfeuerwehr im Landkreis

2017 01 20 gramschatz feuerwehrGramschatz – Mit 21 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr hat die Freiwillige Feuerwehr Gramschatz einen neuen Rekord aufgestellt. Manch Feuerwehr größerer Ortschaften müsste bei einem solchen Verhältnis zwischen Einwohnerzahl und Jugendliche ihre Schulungsabende in große Turnhallen verlegen.

Dass mit diesem Zuwachs einiges an Arbeit verbunden ist und was außerdem im Gramschatzer Feuerwehrjahr 2016 passiert ist berichteten Kommandant, Jugendwarte und Vorsitzender bei der Jahreshauptversammmlung der Freiwilligen Feuerwehr Gramschatz.

Weiterlesen: 570 Einwohner – 21 Jugendliche in der Feuerwehr

rimpar jubilareRimpar – Einen beeindruckenden Bericht gab 1. Kommandant Theo Eschenbacher bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Rimpar. Bei rund 300 Einsätzen wurden rund 1200 Stunden geleistet, für den Übungsdienst wurden 2200 Stunden aufgewendet. Zahlen, die dafür sorgen, dass die Freiw. Feuerwehr Rimpar mit zu den meist geforderten Feuerwehren im Landkreis Würzburg gehört.

Weiterlesen: 3400 Stunden im Übungs- und Einsatzdienst

2017 01 15 erlabrunnErlabrunn - Der Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der FW Erlabrunn waren 71 Mitglieder gefolgt. Nach der Begrüßung und Totenehrung konnten die Mitglieder Rudolf Kempf und Erich Muth für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt werden. Herr Joachim Roth wurde das staatliche Ehrenzeichen für 25 Jahre aktiven Dienst überreicht.

Weiterlesen: Generalversammlung der Freiw. Feuerwehr Erlabrunn 2017

logo dfvHöhepunkte 2017: Ski-Meisterschaften, Bundesfachkongress, CTIF-Olympiade

Berlin - Spannende Wettbewerbe, praxisnahe Vorträge und exklusive Netzwerke: Der Veranstaltungskalender des Deutschen Feuerwehrverbandes beinhaltet auch im Jahr 2017 wieder viel Abwechslung! Dies sind die Höhepunkte des Verbandsjahres:

Weiterlesen: DFV-Veranstaltungen: Vormerken und anmelden! 

2017 01 kleinrinderfeldBürgermeisterin Eva Linsenbreder würdigte die Verdienste der Floriansjünger und dankte ihnen für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement

Kleinrinderfeld - Der Einladung der Gemeinde zur Feuerwehrdienstversammlung, welche traditionsgemäß an Heilig Drei König im Anschluss an die Mitgliederversammlung des Feuerwehrvereins stattfand und im Gasthof „Zum Löwen“ abgehalten wurde, waren über 40 aktive und passive Mitglieder der Kleinrinderfelder Wehr gefolgt. Die Erste Bürgermeisterin Eva Linsenbreder eröffnete die Dienstversammlung und begrüßte alle Anwesenden – unter ihnen auch Kreisbrandinspektor Winfried Weidner und Kreisbrandmeister Achim Roos – herzlich.

Weiterlesen: Feuerwehrdienstversammlung in Kleinrinderfeld

sicherheitstipps feuerwerk 01Silvester: Balkon vor Brand durch Böller schützen
Feuerwehren geben Tipps für sicheres Silvester

Berlin/Würzburg - Auf Balkon oder Terrasse sammeln sich im Winter oft viele Dinge an: Gartenmöbel, Sonnenschirm, leere Kisten oder Zeitungsstapel. Man plant, sie beim Frühjahrsputz zu entsorgen oder im Sommer wieder in den Garten zu stellen - doch vor allem an Silvester ist dieses Gerümpel gefährlich. „Wenn Balkon oder Terrasse vollgestellt sind, erhöht sich damit die Brandlast ungemein“, warnt der Deutsche Feuerwehrverband (DFV).

Weiterlesen: Aufgepasst! Für ein sicheres Silvester.

Suche